Projekte

Die Staatliche Kunstsammlungen Dresden verfügen über eine Vielzahl von Daueraustellungen zu unterschiedlichen Themenbereichen und Epochen. Regelmäßig werden in den Museen Sonderausstellungen gezeigt.

Modulüberschrift

Februar 2022 - Februar 2027

Catalogue raisonné der Aquarelle von Gerhard Richter

Das Gerhard Richter Archiv erstellt in enger Zusammenarbeit mit dem Künstler und seinem Atelier das erste Werkverzeichnis der Aquarelle von Gerhard Richter

Catalogue raisonné der Aquarelle von Gerhard Richter
Januar 2006 - Dezember 2022

Catalogue raisonné der Bilder und Skulpturen von Gerhard Richter

Das Gerhard Richter Archiv bearbeitet die erweiterte und aktualisierte Neuausgabe des 1986 erschienenen Werkverzeichnisses (Catalogue raisonné) der Bilder und Skulpturen von Gerhard Richter.

April 2016 - März 2020

Christian Borchert: Fotograf, Archivar, Medienarchäologe

Christian Borchert (1942-2000) zählt zu den bedeutenden Fotografen der DDR und der Nachwendezeit.

  • Abgeschlossen
  • Dezember 2022 - Dezember 2024

    Correggios rinascita. Die Restaurierung der „Madonna des heiligen Sebastian“

    Die „Madonna des heiligen Sebastian“ zählt zu einem der vier Altarbilder Correggios in der Gemäldegalerie Alte Meister

    Correggio Arbeitsaufnahmen
    Januar 2016 - Dezember 2019

    Cultural Legacy of Uzbekistan in the Collections of the World

    In einem groß angelegten Projekt wird weltweit usbekisches Kulturgut in Sammlungen außerhalb Usbekistans schrittweise erfasst, bearbeitet und publiziert.

  • Abgeschlossen
  • Mai 2008 - Dezember 2024

    DAPHNE

    Das DAPHNE-Projekt ist ein Recherche-, Erfassungs- und Inventurprojekt für mehrere Millionen Objekte.

    Januar 2014 - Dezember 2016

    Deus ex Machina

    Planetenuhren geben einen Einblick in die Prozesse des Rezipierens und Transformierens von astronomischen Überlieferungen.

    Forschungsprogramm: Europa / Welt

  • Abgeschlossen
  • August 2012 - Juli 2014

    Die Bedeutung der Stempelstellung für die Interpretation römisch-republikanischer Münzen

    Die Stempelstellung ist ein bisher unbeachtetes Interpretationskriterium für die Münzen der Römischen Republik.

  • Abgeschlossen
  • Dezember 2020 - Dezember 2021

    Die Dinge (wieder) in Bewegung bringen

    Im Forschungs- und Vermittlungsprojekt werden mechanische Bewegungsabläufe digital wiederhergestellt.

  • Abgeschlossen
  • Zum Seitenanfang