Zurück
Oskar Zwintscher. Das unbekannte Meisterwerk

Oskar Zwintscher. Das unbekannte Meisterwerk

Projektträger: Staatliche Kunstsammlungen Dresden

Oskar Zwintscher. Das unbekannte Meisterwerk

Kurzbeschreibung

Das Albertinum widmet dem Maler Oskar Zwintscher (1870-1916) und der Kunst um 1900 im Herbst 2021 eine umfassende Ausstellung. Dazu sollen vor allem bislang in großer Zahl verschollene bzw. verborgen gebliebene Werke von seiner Hand, Fotografien und Schriftstücke ausfindig gemacht werden, um von dem Künstler, seinem Umfeld und seiner Prägung sowie seiner Maltechnik ein möglichst präzises Bild zeichnen zu können.
Hinweise, die selbstverständlich vertraulich behandelt werden, erbittet: Dr. Andreas Dehmer, Albertinum, Tzschirnerplatz 2, D - 01067 Dresden / andreas.dehmer@skd.museum

Laufzeit

Januar 2019 - Dezember 2021

Partner


Weitere Projekte


Die umfangreiche Sammlung Theodor Bienert dokumentiert mit über 12.000 Objekten in 100 Mappen die Bauwerke, Orte und Landschaften der sächsischen Topographie vom ausgehenden 16. bis zum frühen 20. Jahrhundert.

01-01-14 - 31-12-21

Flämische Malerei

Mit etwa 380 Gemälden bewahrt die Gemäldegalerie Alte Meister eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen flämischer Malerei des 16. bis 18. Jahrhunderts.