Back
Catalogue raisonné der Bilder und Skulpturen von Gerhard Richter

Catalogue raisonné der Bilder und Skulpturen von Gerhard Richter

Project organizer: Staatliche Kunstsammlungen Dresden

Catalogue raisonné der Bilder und Skulpturen von Gerhard Richter

Abstract

Das Gerhard Richter Archiv bearbeitet die erweiterte und aktualisierte Neuausgabe des 1986 erschienenen Werkverzeichnisses (Catalogue raisonné) der Bilder und Skulpturen von Gerhard Richter. Der neue Catalogue raisonné wird sechs Bände umfassen. Jeder bietet neben guten farbigen Abbildungen aller Werke vollständige technische Informationen zu den Arbeiten sowie Angaben zu den Beschriftungen des Künstlers, zur Provenienz, sowie Ausstellungs- und Literaturnachweise. Zitate des Künstlers, Kommentare und Vergleichsabbildungen zu einzelnen Katalognummern ergänzen die umfangreichen Werkbeschreibungen.

In diesem Zusammenhang sucht das Archiv nach Sammler*innen, die Werke von Richter besitzen oder besessen haben. Über eine Kontaktaufnahme sind wir sehr dankbar.

 

Kontakt

gra(at)skd.museum

 

Publikationen

Gerhard Richter Catalogue Raisonné. Volume 1. Nos. 1-198 / 1962-1968, Ostfildern 2011.

Gerhard Richter Catalogue Raisonné. Volume 2. Nos. 199-388 / 1968-1976, Ostfildern 2017.

Gerhard Richter Catalogue Raisonné. Volume 3. Nos. 389-651-2 / 1976-1987, Ostfildern 2013.

Gerhard Richter Catalogue Raisonné. Volume 4. Nos. 652-1-805-6 / 1988-1994, Ostfildern 2015.

Gerhard Richter Catalogue Raisonné. Volume 5. Nos. 806-899-8 / 1994-2006, Ostfildern 2020.

 

Ziel
Wissenschaftliche Erschließung des Werkes von Gerhard Richter

 

Finanzierung

Drittmittel

 

Weitere Informationen finden Sie hier

Faltblatt zum Catalogue raisonné

Catalogue raisonné Band 1

Catalogue raisonné Band 2

Catalogue raisonné Band 3

Catalogue raisonné Band 4

Catalogue Raisonné Band 5

Interview von Dietmar Elger und Stefan Koldehoff über den Catalogue raisonné anlässlich des Erscheinens des ersten Bandes 2011.

Interview von Dietmar Elger und Emma Nilsson anlässlich des Erscheinens des fünften Bandes im Frühjahr 2020.

 

Duration

January 2006 - December 2022

Project managers

Dietmar Elger, Leiter des Gerhard Richter Archiv Gerhard Richter Archiv

SKD project staff

Kerstin Küster, Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Insights



Other projects


Die Dresdner Antiken sind nicht nostalgische Reminiszenz an ein biedermeierliches Dresden, sondern wichtige Komponente im Prozess der Moderne.